Schweneker ist wirklich ein außergewöhnlich guter Bauträger.


Wir haben im Jahr 2016 mit Schweneker Wohnungsbau ein Einfamilienhaus gebaut. Es sollte ein Bungalow werden mit ca. 170 m² das Grundstück besaßen wir schon und waren somit unabhängig von den Grundstücken der Bauträger. Wir haben uns für Schweneker entschieden da das Unternehmen einen ehrlichen, souverän und qualitativ hochwertigen Eindruck macht. Das passende Angebot hat dieses Unterstrichen.

Ohne teure Musterhausparks schafft Schweneker ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Die Planungsphase lief schnell ab, jedoch mussten wir 3 Monate auf die Baugenehmigung warten. Zu Beginn des Hausbaus dachte ich noch das Handwerker keine Fehler machen... jedoch wurden wir eines besseren belehrt... grade darum war es gut einen Bauträger zu haben der sich für uns eingesetzt hat. Unser Bauleiter war immer erreichbar und bei allen wichtigen Dingen bei uns auf der Baustelle (Teilweise auch zwei Mal am Tag). Die Dekra Abnahme verifiziert im Endeffekt die Qualität und die richtige Ausführung. Genau darum kann ich Schweneker empfehlen, nicht aus dem Grund, dass keine Fehler passieren sondern, dass am Ende alles gut wird. Sehr fair und nicht selbstverständlich ist auch die Flexibilität und die Anpassungsfähigkeit im Bauvorhaben. So haben wir uns in der Bauphase mehrfach umentschieden und zum Beispiel den Fliesenleger gewechselt oder ein Geländer selbst aufgestellt. Schweneker hat dann faire Minderangebote geschrieben, die nach meiner Unterschrift die Bausumme nach unten korrigierte.

Abschließend möchte ich mich für unser Haus bei dem Unternehmen Schweneker bedanken. Ohne Ihr kompetentes Team wäre unser Haus nie so durchdacht und schön geworden. Allen baldigen Bauherren möchte ich Raten Angebote genau zu vergleichen, für weitere Extrawünsche Geld in der Hinterhand zu behalten und trotz Bauträger alles genau zu beobachten.